AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB SCHLOSSBERG Textil AG – SCHLOSSBERG Webshop

1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Beziehungen zwischen der SCHLOSSBERG Textil AG (nachfolgend SCHLOSSBERG) und den Kunden des SCHLOSSBERG Webshops. Die AGB sind zwingender Bestandteil jedes zwischen SCHLOSSBERG und einem Kunden abgeschlossenen Vertrages (für Standard-Artikel und Spezialanfertigungen). Nebenabreden, Zusicherungen oder Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

2. Geltungsbereich
In dem SCHLOSSBERG Webshop können ausschliesslich Bestellungen von Privatkunden (die mindestens 18 Jahre alt sind) mit Wohnsitz in der Schweiz und/oder Liechtenstein und mit Lieferadresse in der Schweiz und/oder Liechtenstein aufgegeben werden. Es können nur haushaltsübliche Mengen bestellt werden, bei Bestellungen auf Rechnung beträgt der Maximalbestellwert CHF 750. Als Privatkunden gelten gemäss diesen AGB natürliche Personen, die einen Vertrag zu Zwecken abschliessen wollen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Kunden, die keine Privatkunden sind, wenden sich bitte per E-Mail an online-boutique@schlossberg.ch.

3. Bestellung und Vertragsabschluss
Bei Bestellaufgabe muss sich der Kunde registrieren und ein persönliches Konto eröffnen. Die persönlichen Daten werden nur für die Bearbeitung dieser Bestellung verwendet. Unabhängig von der Art der Bestellaufgabe sind sämtliche Daten vollständig und korrekt anzugeben. Das bei der Anmeldung vom Kunden gewählte persönliche Passwort ist strengstens geheim zu halten. Der Kunde ist für alle Aktionen verantwortlich, die unter diesem Passwort auf der Internetseite getätigt werden, auch ohne sein Wissen.
Der Vertrag im Rahmen einer Onlinebestellung im SCHLOSSBERG Webshop kommt zustande, wenn SCHLOSSBERG dem Kunden die druckbare Auftragsbestätigung per Email geschickt hat. Die Bestellung des Kunden ist für diesen verbindlich. Nach Abschicken der Bestellung kann der Kunde keine Bestellungsänderungen vornehmen.

4. Lieferbedingungen
SCHLOSSBERG liefert nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.
Der Versand wird durch die Schweizerische Post ausgeführt. Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Verpackungs- und Versandkosten werden vor Bestellabschluss detailliert angezeigt und auf der Rechnung separat ausgewiesen.
Bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge unkorrekter Angabe der Lieferadresse durch den Kunden, Abwesenheit des Empfängers sowie haftet SCHLOSSBERG nicht.
SCHLOSSBERG bietet die Produkte im Rahmen der Verfügbarkeit an. Sollte ein Produkt nicht oder nicht mehr lieferbar sein, wird der Kunde entsprechend informiert. SCHLOSSBERG behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, sollten Produkte ohne Verschulden von SCHLOSSBERG nicht mehr verfügbar sein.
Verfügbare Ware wird innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung verschickt. Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind Richtwerte. Für unverschuldete Lieferverzögerungen, z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstau, Streik schlechte Wetterbedingungen etc., haftet SCHLOSSBERG nicht, und sie berechtigen den Kunden weder zum Rücktritt vom Kaufvertrag noch zu Schadenersatz. Vor Feiertagen (Ostern, Weihnachten) muss mit längeren Paketzustellfristen gerechnet werden.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite angegebenen Preise. Alle Preise sind Bruttopreise in Schweizerfranken (sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer). Wir belasten den Zahlungsbetrag bei Eingang der Bestellung. Die Preise sind bis zur Auftragsbestätigung durch SCHLOSSBERG bzw. während der in der Auftragsbestätigung angegebenen Dauer verbindlich. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise mit Kreditkarte, oder auf Rechnung (Bedingung ist, dass Rechnungs- und Lieferadresse übereinstimmen) oder bei Abholung in einer SCHLOSSBERG-Boutique vor Ort bar oder per Kreditkarte .
Für Kunden mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Schweiz ist bis zu einem Maximalbestellwert von CHF 750 auch die Bestellung auf Rechnung möglich. Die Abwicklung der Rechnung erfolgt über den Schweizerischen Verband Creditreform SVC. Der in Rechnung gestellte Betrag ist spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, dem Schweizerischen Verband Creditreform SVC., zu bezahlen. Der Rechnung ist kein Einzahlungsschein beigelegt. Erfolgt die Bezahlung der Rechnung nicht bis zum Fälligkeitsdatum, ist der Kunde mit Ablauf der Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und es werden Verzugszinsen von 8% erhoben. Der Schweizerischen Verband Creditreform SVC. ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann der Schweizerischen Verband Creditreform SVC. künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Schweizerischen Verband Creditreform SVC.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SCHLOSSBERG.

6. Rücknahme/Umtausch/Rückgabe
Der Kunde verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Zustand zu überprüfen. Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Lieferung, SCHLOSSBERG mitgeteilt werden, ansonsten gilt die Lieferung als angenommen. Grundsätzlich gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Sachmangelhaftung. Abweichungen in Farbdarstellungen können vom verwendeten Monitor und der Aufnahmetechnik abhängen und stellen keinen Mangel dar.
SCHLOSSBERG haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden oder seiner Hilfspersonen.
Rücknahme oder Umtausch von beim Kunden vollständig und unbeschädigt ausgelieferten Produkten ist ausgeschlossen .

7. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weitergegeben. Im Übrigen werden gespeicherte Daten mit Ausnahme der Bonitätsprüfstellen nicht an Drittfirmen weitergegeben. Für den Datenschutz gelten generell die Datenschutzbestimmungen von SCHLOSSBERG.
Auftragsbezogener und sonstiger Schriftverkehr durch SCHLOSSBERG kann auf elektronischem Wege erfolgen. Es wird ausdrücklich auf die bei der Datenübertragung via  E-Mail vorhandenen, nicht unter dem Einfluss von SCHLOSSBERG stehenden Sicherheitsrisiken wie Virenübertragung, Beschädigung der Daten, Datenverlust oder Zugriff Dritter hingewiesen. Mit der Bestellung gestattet der Kunde SCHLOSSBERG, Dokumente und andere Daten auch mit unverschlüsselten E-Mails zu übersenden.

8. Anwendbares Recht
Auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet schweizerisches Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts) Anwendung. Der Gerichtsstand ist Zürich.

9. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (per Post an SCHLOSSBERG Textil AG, Webshop, Tösstalstrasse 15, CH-8488 Turbenthal oder per E-Mail an online-boutique@schlossberg.ch oder per Fax an +41 (0)52 396 23 00 Mo - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, wenn Sie eine andere Art der Lieferung als die Standardlieferung gewählt haben) und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an SCHLOSSBERG Textil AG, Webshop, Tösstalstrasse 15, CH-8488 Turbenthal, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wichtig:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das gilt für Artikel, die vom Kunde individuell über den Konfigurator zusammengestellt wurden, sowie auch bei versiegelter Ware, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

10. Einlösen von Geschenkgutscheinen
Wir bieten grundsätzlich Geschenk- und Aktionsgutscheine an. Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können. Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die sie nicht käuflich erwerben können, sondern die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben.

10.1 Geschenkgutscheine (Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können) können für den Kauf von SCHLOSSBERG -Artikeln eingelöst werden. Sie können jedoch nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

10.2 Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

10.3 Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Geschenkgutscheine und Guthaben können nicht nachträglich angerechnet werden.

10.4 Eine Stornierung des Kaufs eines Geschenkgutscheins kann durch unseren Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Geschenkgutschein noch nicht eingelöst wurde. Ein Geschenkgutschein gilt als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde oder auf das Guthabenkonto gut geschrieben wurde.

10.5 Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

10.6 Bei einer Bestellung kann ein Geschenkgutschein verwendet werden.

10.7 Um Geschenkgutscheine auf Ihrem Kundenkonto einzulösen oder ein bestehendes Guthaben einzusehen, besuchen Sie bitte "Mein Konto" auf www.schlossberg.ch

10.8 Bei Verlust, Entwendung oder nicht durch uns verschuldete Unlesbarkeit von Gutscheinkarten übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers.

10.9 Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist ebenfalls nicht gestattet.

11. Einlösen von Aktionsgutscheinen

11.1 Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Einzelne Marken können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein.

11.2 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich etwaiges Restguthaben zu erstatten.

11.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

11.4 Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.

11.5 Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

11.6 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

11.7 Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Aktionsgutschein benutzt haben, so behalten wir uns vor, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls – aufgrund Ihres Widerrufs – der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Aktionsgutscheines fällt.

SCHLOSSBERG Textil AG
Webshop
Tösstalstrasse 15
8488 Turbenthal 
Schweiz

Firmen CH-102.357.040
Telefon: + 41 (0)52 396 22 40
Mo - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr
E-Mail: online-boutique@schlossberg.com